Archiv
23.02.2012, 14:06 Uhr
Besuch der F.3 Baustelle mit Baubürgermeisterin Soltys
Artikel von Fabian Zahlecker
Artikel für die Mitgliederzeitschrift CDUintern vom Besuch der Baustelle des F3- Bads am Samstag, den 18. Februar 2012.

CDU Fellbach

 

Der Rutschenturm wird besonders spektakulär

 

Mit Baubürgermeisterin Soltys auf der Baustelle des neuen Schwimmbads

 

Noch vor dem offiziellen Richtfest wurde der CDU eine besondere Ehre zu Teil. Unter kompetenter Leitung von Baubürgermeisterin Beatrice Soltys gab es eine Führung auf der Baustelle des neuen Familien- und Freizeitbads Fellbach (kurz: F.3). Nach dem feierlichen 1. Spatenstich am 3. Mai 2011 ist der Bau in vollem Gange. Beatrice Soltys führte die knapp 15 Interessenten über die gesamte Anlage an der Esslinger Strasse in der Nähe des Jugendhauses, die später ca. 266 Milliarden Liter Wasser und 2.344 qm große Liegewiese beheimaten wird. Das Grundstück ist in drei Tarifzonen eingeteilt: Freibad mit Sportbad, Erlebnisbad und Saunabad. Dabei werden auch Schulen und Vereine die sechs Becken nutzen. Praktisch: Die Eltern können vom Gastronomiebereich ihre Kinder im Kinderbereich hervorragend begutachten, das Kinderbecken bekommt natürlich einen LED-Sternenhimmel, versteht sich. Vom Eingangsbereich erhält man sofort eine Aussicht auf fast das gesamte Gelände, vor allem auf die grüne Landschaft im Liegebereich. Dieses Moment soll zusätzlich Lust machen.

480 Umkleidekabinen stehen den Besuchern zur Verfügung. An drei bis vier Spitzentagen im Jahr werden bis zu 1500 Gäste erwartet, die dann 124 Wasserhähne benutzen können.

Neben der anspruchsvollen Architektur ragt vor allem der Rutschturm aus der Baustelle heraus. Ein Kunststoffknäuel aus vier bunten Rutschen wird die Besucher von drinnen nach draußen führen, wobei eine Rutsche mit einem drei bis fünf Meter langen freien Fall beginnt. Die Gesamtrutschdauer wird ca. 17 Minuten betragen.

Die Attraktivität soll für eine Einzugsphase von 100 Kilometern in der Großregion Stuttgart sorgen. Mit der Fertigstellung ist im Frühjahr 2013 zu rechnen.

Für die Teilnehmer der Führung war es eine interessante und kurzweilige Begegnung mit einem Großprojekt. So wurde auch über das bedeutsame Thema der Parkplätze und Verkehrsanbindung gesprochen. Die CDU Fellbach bedankt sich bei Beatrice Soltys herzlich für ihr Engagement und ihr Angebot an einem Samstagvormittag hinter die Kulissen zu schauen. 

Fabian Zahlecker, Pressereferent


CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV CDU Baden-Württemberg CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Peter Tauber Europäische Volkspartei CDU Rems-Murr CDU-Fraktion Baden-Württemberg
© CDU Fellbach  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.31 sec. | 36959 Besucher